Aktuelles

So langsam werden die Sonnentage weniger. Der Herbst hat Einzug gehalten.

Anfang September konnten wir mit unserer Mitarbeiterin Anna Neustroev ihr 10jähriges Dienstjubiläum feiern. Frau Neustroev sorgt dafür, dass wir jeden Tag saubere Räumlichkeiten vorfinden. Dafür an dieser Stelle nochmals unseren Dank !

Mitte September wurde ich in einem Gottesdienst in mein Amt als Kita-Leitung eingeführt. Ebenso wie meine Kollegin Susanne Schüler vom Eimser Weg. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Diederichs und die Konfirmanden für die Gestaltung des Gottesdienstes, sowie die Glückwünsche und Blumen, die wir erhalten haben.

Die schlauen Füchse mit Frau Wendt

Zu Beginn des Oktobers haben unsere Schulkinder „Die schlauen Füchse“ ihr Kleines Sportabzeichen abgelegt. Frau Wendt, Vorsitzende des Fördervereins und Übungsleiterin beim TSV Warzen war extra zu diesem Zweck gekommen. Die Kinder hatten viel Spaß dabei. Schön, dass Frau Wendt sich immer die Zeit dafür nimmt. Vielen Dank dafür!

Im Oktober haben sich die Krippen- und die Kindergartengruppe am Gottesdienst zum Erntedankfest beteiligt. Die Mädchen und Jungen des Kindergartens führten im Gottesdienst das Singspiel „Sehr, was wir geerntet haben“ und als gespielte Predigt die Geschichte „Nur ein Stück Brot“ auf. Die Kinder der Krippe hatten im Vorfeld Sonnenblumen gebastelt und präsentierten diese im Rahmen des Fürbittengebetes. Der Gottesdienst hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

Im Kindergarten konnte, Dank einer Spende der Firma WFT, die Bücherei der Gruppe neu gestaltet werden. Darüber hinaus sollen in Krippe und Kindergarten die Räumlichkeiten noch weiter umgestaltet werden. Hierbei erhält das Team Hilfe von ihren Fachberatungen.

Seit September ist auch die Kirchenkreiskantorin Frau Kothen regelmäßig in der Einrichtung zu Gast. Sie nimmt an den Stuhlkreisen teil und singt gemeinsam mit Kindern und Mitarbeiterinnen. Auf diese Weise können wir unter fachkundiger Anleitung unser Liedrepertoire erweitern.

Im November feiern wir gemeinsam mit den Eltern und Großeltern unser Laternenfest. Dafür werden schon eifrig Laternen gebastelt und es klingen die Laternenlieder durch die Räume.

Die „Schlauen Füchse“ besuchen die Aufführung „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ des Theatervereins und im neuen Jahr steht dann Brandschutzerziehung und ein Besuch bei der Feuerwehr auf dem Plan.

Am Freitag, den 21. Dezember 2018 laden wir um 16.00 Uhr die Gemeinde herzlich in die St. Nicolaikirche ein. Dann feiern Krippe und Kindergarten einen gemeinsamen Weihnachtsgottesdienst. Den Gottesdienst werden die Mädchen und Jungen der Einrichtung zum großen Teil mitgestalten.

Im Vorfeld werden wir die Weihnachtsgeschichte hören und Lieder dazu singen. Auch die weihnachtlichen Basteleien kommen nicht zu kurz. Die Adventszeit ist eine der schönsten Zeiten im Jahreslauf.

Doch auch im neuen Jahr gibt es bestimmt viel zu entdecken. Wir sind gespannt darauf, welche Themen die Kinder interessieren.

Bis dahin wünschen wir allen einen hoffentlich noch goldenen Herbst und eine besinnliche Adventszeit und ein gutes neues Jahr.

Das Team der Kindertagesstätte St. Nicolai am Mönchehof

Ingrid Rekel