Aktuelles

Ökumenische Wanderung auf dem Schlehberg

Die Kirchengemeinden St. Nicolai, die Friedenskirche, die Ev.-luth. Paulus-Gemeinde (SELK) sowie die die Freikirche Ecclesia laden zusammen mit den Naturfreunden herzlich ein zu einer Ökumenischen Wanderung.

Start, Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr, an der Schlehberghütte der Naturfreunde.

16.30 Uhr Kaffeetrinken auf der Schlehberghütte

Wir sind sehr dankbar für Kuchenspenden für das Kaffeetrinken. Bitte melden Sie sich bei Frau Stoffregen  (katholisches Pfarramt, Tel. 12 92) oder bei mir (christian.diederichs@evlka.de, Tel.: 45 75), wenn Sie einen Kuchen mitbringen können.

 

Bürgermeister Bernd Beushausen empfängt die Tschernobyl-Kinder

Tschernobyl-Kinder und Sommerkirche

Seit dem 4. Juli haben wir in Alfeld wieder 39 Gäste aus Weißrussland (Region Gomel). 32 Kinder mit Dolmetscherinnen und Begleiterinnen sind bei uns. Sie werden sich vier Wochen lang von der radioaktiven Strahlung erholen, unter der die Region Gomel seit der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl 1986 leidet. Zur Zeit unternehmen die Kinder für eine Woche eine Reise an den Bernsteinsee. Die Kinder fliegen am 1. August wieder zurück in die Heimat.

Wer mehr erfahren will über unsere Aktion mit den Tschernobyl-Kindern, der kann das auf den folgenden Seiten unserer Homepage tun: Allgemeine Informationen für Gasteltern sowie Besuch der Kinder 2019. Wir sind immer auf der Suche nach Gasteltern, die Kinder bei sich aufnehmen.

Wir haben die Kinder am Sonntag im ersten Gottesdienst der diesjährigen Sommerkirche in St. Nicolai empfangen. Während der vier Wochen der Sommerkirche gibt es in einer Kirche der Region Alfeld einen gemeinsamen Gottesdienst für alle Gemeinden:

Termine der Sommerkirche:

07. Juli, 10 Uhr: St. Nicolai, Alfeld, Begrüßung der Tschernobyl-Kinder | P. Diederichs


14. Juli, 10 Uhr: St. Andreas, Föhrste | P. Diederichs


21. Juli, 10 Uhr:  St. Pancratius, Eimsen | P. Wennecker


28. Juli, 10 Uhr: St. Katharinen, Hörsum | P. Kratochwill

Bildnachweise: